Angebote

Auch in diesem Jahr können wir Ihnen unseren qualitativ hochwertigen Rindenmulch zu günstigen Konditionen anbieten!!

Rufen Sie doch einfach unseren Vertrieb unter der Rufnummer 04791/9644-200 an.

ASO-App QR Code

QR-Code-transparent
Sperrmüll

SperrmüllZum Sperrmüll gehören alle Abfälle aus Privathaushalten, die aufgrund ihrer Sperrigkeit, ihres Gewichtes, ihrer Beschaffenheit oder auch nach zumutbarer Zerkleinerung nicht in die graue Restmülltonne passen.

Die Gegenstände dürfen bei einer Sperrmüllabholung:

  • nicht größer als 2 m x 1,5 m x 0,75 m sein,
  • nicht schwerer als 75 kg sein,
  • die Menge von 5 m³ nicht überschreiten.

Abfälle, die bei Bau- und Renovierungsarbeiten anfallen, gehören nicht zum Sperrmüll.

 

dreieck_blau_kleinWohin damit?

Sperrmüll bis maximal 5 m³ kann von jedem im Gebührenbescheid berücksichtigten Haushalt einmal im Jahr kostenfrei entsorgt werden.

Sie haben folgende Wahlmöglichkeiten:

• Standardabholung
Sie stellen den Sperrmüll an der Straße so bereit, dass weder der Straßenverkehr noch Fußgänger gefährdet werden.

• Abholung vom Grundstück
Sie stellen den Sperrmüll auf Ihrem Grundstück so bereit, dass die Wegstrecke zum nächstmöglichen Standort des Sammelfahrzeuges maximal 30 m beträgt und ein eventuell notwendiges Befahren Ihres Grundstücks gefahrlos möglich ist.

• Anlieferung
Sie liefern den Sperrmüll selbst im Entsorgungszentrum Pennigbüttel an. Hier benötigen Sie für die kostenlose Anlieferung einen gültigen QR-Code (Bearbeitungsnummer).


Hinweise
: Die kostenfreie Sperrmüllentsorgung muss online oder mit einer Sperrmüllkarte angemeldet werden. Die Karten gibt es bei den Müllfahrzeugen sowie in den Rathäusern, Sparkassen und Banken im Landkreis Osterholz.

Die Sperrmüllabholung erfolgt innerhalb von ca. 4 Wochen nach Eingang der Anmeldung. Der genaue Termin wird Ihnen in der Regel 10-14 Tage vorher schriftlich mitgeteilt.

Die kostenlose Anlieferung von Sperrmüll ist innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des notwendigen QR-Codes (Bearbeitungsnummer) möglich. Dieser wird Ihnen baldmöglichst nach der Anmeldung zugesandt.

 

dreieck_blau_kleinRichtig sortieren:
Welche Dinge im Einzelnen zu dieser Abfallart gehören, erfahren Sie hier. 

 

dreieck_blau_kleinWeitere Informationen:
Zur Abholung muss der Sperrmüll gut sichtbar und klar erkennbar am Tag der Abfuhr bis 6:30 Uhr an dem Standort, der als Abholadresse angegeben wurde, bereitgestellt werden.

Bei der Anlieferung muss der Sperrmüll vom Anlieferer selbst abgeladen werden. Ein Abkippen ist nicht möglich.

Jede weitere Sperrmüllentsorgung im Kalenderjahr bzw. Sperrmüllmengen über 5 m³ sind kostenpflichtig.
• Eine zweite Abholung kostet 60 €.
• Bei einer zweiten Anlieferung bzw. Mengen über 5 m³ werden 20 € pro angefangenen m³ berechnet.

In dringenden Fällen können Sie unseren kostenpflichtigen Service einer Sperrmüll-Blitzabfuhr in Anspruch nehmen. Rufen Sie einfach die Telefonnummer 04791 / 9644-304 an.

 

dreieck_blau_kleinVermeidungstipps:
Bevor Sie sperrige Dinge zum Sperrmüll geben, sollten Sie sich überlegen, ob diese nicht noch für andere von Nutzen sein können.

Hier einige Ideen:

  • Nutzen Sie den Tausch- und Verschenkmarkt im Internet unter http://boerse.aso-ohz.de.
  • Verschenken Sie noch Brauchbares an Freunde, Bekannte oder gemeinnützige Organisationen.
  •  Nutzen Sie die Verkaufsmöglichkeiten per Annonce, auf dem Flohmarkt oder über die in vielen Geschäften vorhandenen Pinnwände.



 

nach oben