ASO-App QR Code

QR-Code-transparent

Feed Display

Keine Feed-URL eingegeben!
Startseite
Umweltbewusst gärtnern

blumenerde-webPassend zur Pflanzzeit erhalten Sie im Entsorgungszentrum Pennigbüttel und auf den Wertstoffhöfen in Schwanewede und Lilienthal die nachhaltig produzierten „Regionale Blumen & Pflanzerde“ - eine 100% torffreie Erde aus der Region.

 


Diese Universalerde ist vielseitig einsetzbar: zum Topfen und Umtopfen von Zimmer-, Balkon- und Kübelpflanzen sowie zum Pflanzen von Blumen, Gemüse, Stauden, Rosen und Gehölzen im Garten.
Lediglich für Orchideen, Rhododendron, Azaleen, Heidelbeeren und Kakteen ist sie nicht geeignet.

Für 5,50 Euro erhalten Sie einen 45 l Sack torffreie Blumenerde, die aus den Rohstoffen Kompost, Rindenhumus und Holzfasern zusammengesetzt ist. Alle Produkte kommen aus der norddeutschen Region. Produziert wird die Erde in Vechta. Es handelt sich also um eine nachhaltig produzierte, torffreie Pflanzenerde aus der Region für die Region.

Entwickelt wurde das Produkt in dem Gemeinschaftsprojekt „Nachhaltige Erden“. Neben dem Moor- und Klimaschutz ist ein wichtiges Ziel dieses Projektes, Verbraucher/innen zu informiert und zu sensibilisiert. Torffreie Erden sollen kein Nischenprodukt bleiben und zunehmend den Torfverbrauch im Hobbygartenbau minimieren.