Inhaltsbereich

Sie sind hier: Unternehmen / Aktuelles / News

Leuchtturmprojekt Bioabfallvergärungsanlage

Gründung der Kommunalen Entsorgungsanstalt Nord-Niedersachsen (KENN)

Die Landkreise Cuxhaven, Osterholz und Verden sowie die Stadt Cuxhaven verfolgen gemeinsam das Ziel Bioabfälle zukünftig nachhaltiger und somit insbesondere klimafreundlicher und effektiver zu verwerten. Statt der bisher verbreitet noch üblichen einfachen Kompostierung in offenen Mieten, wollen die drei Landkreise und die Stadt Cuxhaven neben der Herstellung von hochwertigem Kompost zukünftig auch die energetischen Potentiale aus den Bioabfällen nutzen. Dazu bedarf es einer modernen Bioabfallvergärungsanlage. Das bei der kontrollierten Vergärung von Bioabfällen in einer solchen Anlage gewonnene Gas kann zu Bio-Erdgas aufbereitet und in das Erdgasnetz eingespeist werden. In einem weiteren Schritt kann aus dem Biogas Bio-Wasserstoff, also grüner Wasserstoff, gewonnen werden. Wegen dieser Zukunftsperspektive gilt das Projekt der vier kommunalen Partner als Leuchtturmprojekt im Elbe-Weser-Dreieck.

Meldung vom 22.07.2020
zurück